Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

I pink I can, Schatzi

Bild
Auch die Oktoberfest-LE von essie konnte ich nicht so einfach an mir vorüberziehen lassen.
So durften "Schatzi" (aka. Pink happy) und "I pink I can" bei mir einziehen.
Und sie sind beide so zauberhaft!


I pink I canist ein tolles pinkstichiges Zartrosa.

Deckt leider erst nach 3 Schichten so richtig und benötigt einen Topcoat zum glatt ziehen, aber für das Ergebnis, war es mir das wert.


Schatzi musste allein schon wegen des Namens mit und als ich ihn dann lackierte, war ich froh, dass er so hieß. Ein wahrer Schatz im Auftrag und die Farbe ist auch der Knaller.






Zum Abschluss noch ein passende Gradient mit den beiden Lacken, ergänzt durch Tart deco und Haute in the heat.

Es war übrigens mein erstes Gradient :)




Ich sage "Bis bald"

Katja

Seid gegrüßt...

Bild
...nachdem ich einige Zeit als Gastbloggerin bei der lieben Phine agiert habe, wage ich mich nun an meinen eigenen Blog heran. Vielleicht habt ihr auch Spaß daran :)

Ich möchte euch auch direkt ins kalte Wasser werfen und euch aus aktuellem Anlass die kommende Herbst LE von essie vorstellen.

"Dress to kilt"


Dress to kilt ist der Namensgeber der LE und ein wirklich schönes, sattes dunkel-rot. Auf den Fotos konnte ich das ganz schlecht einfangen, aber am Zeigefinger seht ihr es ganz gut. Leider der am schlechtesten deckende Lack der LE - 3 Schichten für dieses Ergebnis waren nötig, da dies m.E. nach ein Jelly-Lack ist.







Partner in crime ist ein schönes und sehr dunkles schokoladenbraun. Deckt in einer Schicht und erinnert an "After school blazer" und "Under the twilight".





Style cartel - einer meiner persönlichen Favoriten aus dieser LE. Ein schönes, sattes königsblau mit diesem Finish? Was will man mehr?!


Take it outside ist ein grau-beige, das überraschenderweise…